So geht’s

– Beim Eintritt zahlt man 10,- und bekommt ein leeres Glas gegen einen Pfand von 2,- ausgehändigt.
– Mit diesem Glas kann man nun an die Tische in der Halle gehen. Jeder Winzer wird ein paar Flaschen vor sich stehen haben. Die Winzer sind nach Ländern aufgestellt.
– Man kann von Winzer zu Winzer gehen und nach den Weinen fragen und sie probieren, dazu das Glas. Der Winzer schenkt grundsätzlich ein, höchsten die Menge eines Schluckes. Bitte nicht selbst einschenken! Vor den Winzern sind auch Restweinbehälter aufgestellt, in die man den Wein auch wieder ausspucken kann, wenn man will!

– Vereinzelt haben die Winzer auch Flaschen dabei, die sie zum Kauf anbieten. Bei Interesse danach fragen!
– Beim Rausgehen gibt man sein Glas gegen Pfand wieder zurück!
– Zwischendurch mal ein Schluck Wasser trinken tut gut, etwas essen – sich Zeit nehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *